Logo



Zum Start auf das Video klicken


Cantus coagulatus


Neue CD: FRAGMENTUM | "Deus in adiutorium"

Sehr geehrte Besucher unserer Website!


Auch das Jahr 2017 hält für uns wieder schöne und spannende Aufgaben bereit.

Weiterhin widmen wir uns der Erforschung und Dokumentation der herausragenden mittelalterlichen Musikkultur des Bodensee-Raumes in bewährter Zusammenarbeit mit unserem Medienpartner SWR2.
CD Cover Hermannus Unsere Neuerscheinung bei Raumklang
Das Wunder des Jahrhunderts: Hermannus Contractus (1013-1054) von der Reichenau
wurde für den International Classical Music Award 2013 nominiert
[-> mehr] [-> Audio]
Gouden Label Auch unsere Hermannus-CD hat als Auzeichnung wiederum ein "Golden Label" des belgischen Magazins Klassiek Centraal erhalten. Die Preisverleihung fand in Ghent statt.
Christophorus Cover Front Im April 2010 begannen wir eine Reihe mit klingenden Schätzen der ehrwürdigen Stiftsbibliothk Sankt Gallen. Unter dem Titel Notker Balbulus hat das Ensemble seine dritte CD auf dem Label Christophorus wiederum in Co-Produktion mit dem SWR eingespielt.
Sie wurde in Sankt Gallen feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt.
[-> mehr] [-> Flyer]

!Hierzu auch!: Projekt e-sequence
Gouden Label Unsere Notker-CD hat als Auzeichnung ein "Golden Label" des belgischen Magazins Klassiek Centraal erhalten. Die Preisverleihung fand im gotischen Rathaussaal von Brüssel statt.
Christophorus Cover Front Bei Christophorus erschien auch unsere CD Insula felix - Musik aus dem ehemaligen Inselkloster Reichenau. [-> mehr] [-> Audio]

Wir freuen uns über unsere neue CD FRAGMENTUM - Auf der Suche nach dem verlorenen Klang, die im Juni 2017 als Co-Produktion mit "Schlösser und Gärten Baden-Württemberg", dem SWR sowie dem Label Cornetto erscheinen wird. [-> Aktuell]

Sie enthält Choralfragmente aus württembergischen Klöstern, die jeweils am originalen Ort ihrer Entstehung aufgenommen wurden: Musik und Klangraum bilden so eine einmalige Einheit.
Ein TV-Trailer ist hier zu sehen:



Mit FRAGMENTUM werden wir als Beitrag zum Reformationsjahr u.a. im Juni beim Romanischen Sommer in Köln, im August wieder beim Festival Oude Muziek Utrecht zu Gast sein, ebenso im September bei den Maulbronner Klosterkonzerten und bei den Internationalen Musiktagen Dom zu Speyer innerhalb des Festivals Via Mediaeval. [-> Konzerte]

Im April startet auch unser dreijähriges Forschungsprojekt zur systematischen Erschliessung der liturgisch-musikalischen Fragmente im Hauptstaatsarchiv in Stuttgart, finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Weitere Informationen finden Sie wie immer unter den Menü-Punkten unserer Website.

Viel Freude mit unseren Programmen, Konzerten, Workshops und CDs,

wünscht

SM Unterschrift



Stefan Johannes Morent



Impressum | | © 2017 ordovirtutum.org